Granny sexroulette video

Experts claimed that underground sex roulette parties are often organized by wealthy people.

They added that teens who are thrilled of the unknown are the ones who are enticed to take part of this dangerous new trend.

Roulette heißt der neue Sex-Trend, der derzeit vor allem unter kolumbianischen Jugendlichen die Runde macht. Ein Sex-Trend, der weltweit ebenso wie der gefährliche Chemsex für großes Entsetzen sorgt.

Beim Sex-Roulette treffen sich junge Menschen – meist aus wohlhabenden Familien – zu wilden Sex-Parties: Zunächst betrinken sich die jungen Frauen und Männer, tanzen und ziehen sich anschließend aus, sobald die Stimmung aufgelockert ist.

Dann kann das Spiel beginnen: Die Frauen bilden auf allen Vieren hockend einen Kreis und lassen sich von den Männern penetrieren – ohne Kondom!

Mindestens eine Person ist HIV-positiv – wer das ist, wissen die anderen allerdings nicht. Wer ejakuliert, hat verloren und darf in der nächsten Runde nicht mehr mitmachen.

Psychologen vermuten, dass die jungen Männer und Frauen vor allem der Nervenkitzel an einem solchen Sex-Spiel reizt: Denn die Tatsache, dass sie mit Menschen Sex haben, die HIV-positiv sind und keine Vorkehrungen treffen, führt zu einem extrem hohen Adrenalin-Spiegel.

Leave a Reply